Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder, der Vorstand der Schützengesellschaft Bremervörde hat mit großer Mehrheit den Beschluss gefasst, die Mitgliederversammlung am 8. Mai, den Ausmarschierabend am 5. Juni, sowie das Schützenfest vom 19. – 22. Juni 2020 abzusagen. Diese Entscheidung ist notwendig, da durch die aktuelle Krisensituation eine optimale Vorbereitung dieser Veranstaltungen nur sehr eingeschränkt möglich ist. Insbesondere für das Schützenfest sind durch die Königshäuser, den Festwirt sowie die Schützengesellschaft selbst nicht nur erhebliche organisatorische Maßnahmen, sondern auch finanzielle Verpflichtungen erforderlich, die zum heutigen Zeitpunkt hätten eingegangen werden müssen. Derzeitig ist nicht abzusehen, wie lange die aktuelle Krise andauern wird, so dass das Risiko einer kurzfristigen Absage für alle Beteiligten zu groß ist. Dieser Beschluss gibt dem Vorstand aber auch Planungssicherheit und damit die Möglichkeit, sich über Alternativen zu den o. g. Veranstaltungen Gedanken zu machen. Ihr werdet dazu und zu den Folgen der Absage zu gegebener Zeit informiert. Mir tut es natürlich für euch alle unendlich leid, dass wir diesen Schritt gehen müssen. Aber jede Krise hat auch ihre Chancen, die wie als Vorstand nutzen wollen. Das Wichtigste ist jedoch, bei aller Einschränkung des öffentlichen Lebens und der damit verbundenen Auswirkung auf unser Vereinsleben, dass wir und unsere Familien die Krise unbeschadet überstehen. Bleibt alle gesund und kommt gut durch diese Zeit. Mit Schützengruß, im Namen des Vorstandes Euer Präsident Gunnar Dücker

;
...bis zum Schützenfest

 

Hol Dir die kostenlose SchützenfestApp!

 

 

 

Bremervörder Schützengeschichte in Bildern

Hier sehen Sie ein besonders schönes Bild aus dem Jahre 1912. Es zeigt die komplette Garde 1911/1912 samt Schützenkönig.

Garde 1911/1912
Schützenkönig Wilhelm Gerdts
Gardeleutnant Friedrich Siems
Gardeoberjäger Paul Horlboge
Gardisten
rechter Flügel Johannes Paulsen
linker Flügel Claus Gerken
Schwanz Julius Adler
Kopf Carl Dauber
Zepter Heinrich Hube
Reichsapfel Georg Daub
rechte Kralle Johann-Friedrich Gerken
linke Kralle Georg Collmorgen
Krone Claus Bredehöft
Ring August Deiters sen.
Hals Christoffer Otten
Kragen Heinrich Bäsmann jun.

Klicken Sie auf ein Bild um es zu vergrössern. Anschliessend können Sie in der Galerie auch blättern.